Multifern Tesatronic

Wisotronic Quatronic

Sunprozessor Infobus

 

Multifern Tesatronic

Der Tag hat viele Gesichter. Pralle Sonne und dunkle Wolken können sich dauernd abwechseln und verlangen ständige Anpassung des Sonnenschutzes. Dabei ist die Automatik-Steuerung von WAREMA eine sinnvolle Hilfe.

Multifern Die WAREMA Multifern ist eine Infrarot-Fernbedienung für Sonnenschutzanlagen. Mit ihr lassen sich bis zu acht Sonnenschutzgruppen einzeln oder komplett steuern. Ein Empfänger, auch mit manuellem Schalter, gibt die gewünschten Befehle unverzüglich an den Elektromotor weiter.

Tesotronic Die WAREMA Tesotronic eignet sich für die automatische Steuerung von kompletten Sonnenschutzanlagen in Abhängigkeit von der Lichtintensität. Sensoren für Innentemperatur und Umgebungshelligkeit melden dem Steuerzentrum die aktuellen Werte. Dort lassen sich die Wunschwerte für den Sonnenschutz einstellen, aber auch eine Steuerung nach der Uhrzeit ist möglich. Damit stellt sich die Jalousie oder der Faltstore automatisch auf die Helligkeit ein und sorgt immer für angenehmes Licht.

Wisotronic Quatronic

Wisotronic

Der Wisotronic ist die optimale Einkanal-Zentrale für kleinere Objekte wie Wohnhäuser, Wintergärten etc.

Sie wertet nicht nur Wetterdaten wie Sonne, Wind, Regen und Temperatur präzise aus, sondern steuert auch nach diesen Daten den angeschlossenen Behang produktspezifisch an. Die windempfindliche Gelenkarmmarkise kann ebenso angesteuert werden, wie Behangtypen bei denen Lauf- oder Wendezeiten wichtig sind, z.B. Rolladen, Raffstoren etc.

Quatronic

Quatronic dialog - viermal Sonnenschutz total.

Für vier Fassaden/Himmelsrichtungen lassen sich in unübertroffener Bedienerfreundlichkeit, unterschiedliche Behangtypen ansteuern. Durch eine konsequente und übersichtliche Menüführung ist die Bedienung der Quatronic dialog ein Kinderspiel. Eingerichtete Hilftexte führen Sie auf den richtigen Weg.

Die auf Grund jahrzehntelanger Erfahrung festgelegten Grenzwerte sind werkseitig automatisch eingestellt, können jedoch auf Wunsch an den persönlichen Bedarf angepasst werden.

Sunprozessor Infobus

Sun-Process ... der "Octopus" unter den Sonnenschutzzentralen.

Hier steuert ein Zentralgerät 8 x unterschiedlichsten Sonnenschutz. Umfassende Systematik bis hin zu größten Objekten.

Eine vollautomatische Nutzung des Sonnenschutzes zur Optimierung des so wichtigen Gebäudeklimas bei gleichzeitigem Schutz vor Sturm und Niederschlag.

Der zentrale Rechner ermöglicht die individuelle Lösung komplizierter Verschattungsprobleme.