Tageslichtoptimierte Jalousien

Jalousien regulieren das einfallende Sonnenlicht sowie die Raumtemperatur, wobei sich die Lamellen in jedem Winkel einstellen lassen.

Die tageslichtoptimierte Jalousie ist eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Art der Lichtlenkung. Unauffällige Klemmstücke werden an den Leiterbändern befestigt und bestimmen, an welcher Stelle die Jalousie geschlossen bleibt und wo sie offen steht. Die offenstehenden Lamellen reflektieren das Licht gegen die Zimmerdecke und leuchten so den Raum an, während die geschlossenen die Sonnenstrahlen abwehren und Computer-Arbeitsplätze vor störenden Reflexionen schützen.

Die tageslichtoptimierte Jalousie gibt es mit 16, 25 und 35 mm breiten Lamellen. Sie wird auf Mass gefertigt und passt deshalb an fast jedes Fenster. Die Vielzahl der angebotenen Farben garantiert, dass die Jalousie mit jedem Einrichtungsstil harmoniert.

 

1 - Lamelle
2 - Oberschiene
3 - Bedienung
4 - Wendestab
5 - Stegband
6 - Aufzugsband
7 - Unterschiene
8 - Klemmstück mit Klemmnut